ORTHOFAS
ORTHOFAS

Manuelle Medizin und Osteopathie

Sowohl die Diagnosefindung als auch die Behandlung erfolgt hauptsächlich mit den Händen.

Hierbei werden zuerst Blockaden/Dysbalancen(=Bewegungseinschränkungen/Strukturunregelmäßigkeiten) am Körper, die Beschwerden verursachen, aufgespürt, bevor sie mit bestimmten Grifftechniken behandelt werden. 

Diese können sanft oder wenn nötig auch sehr intensiv sein.

Oftmals ist auch ein sehr starker Druck oder Zug notwendig, um die Strukturunregelmäßigkeiten wieder zu richten, vor allem wenn die Gelenke betroffen sind.

Um dabei die Behandlung etwas sanfter und gleichzeitig effektiver zu gestalten, verwendet Dr.Serek häufig zusätzlich den Spineliner.

So können akute Schmerzen oft rasch behoben werden. Bei chronischen Beschwerden (über 6 Wochen Dauer) sind oft mehrere Behandlungen notwendig, da sich die Strukturunregelmäßigkeiten einerseits verfestigen, andererseits auch ausbreiten können (siehe Bewegungskette im Abschnitt Faszien).

 

Wahlarzt-Ordination:  

Dienstag und Donnerstag

Nachmittag

nach Terminvereinbarung

 

ONLINE TERMINANFRAGE

 

Telefonisch: 

Mo-Fr von 9-20 Uhr unter

Tel.: 01 890 90 01