ORTHOFAS
ORTHOFAS

Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient

"Als konservativ tätiger Orthopäde mit der Spezialisierung auf Schmerztherapie lege ich in meiner Ordination Wert auf BeHANDlung-vorzugsweise ohne Spritzen, dafür mit Unterstützung modernster Geräte und alternativer Therapiemethoden.

Dadurch kann Ich Ihnen für jede Körperregion mehrere Therapieformen anbieten."

                                            

                                        Ihr OA Dr. Markus Serek                                   

Das Wortspiel ORTHOFAS steht für Ortho (griech. f. gerade) und Faszien, da Dr.Serek als ausgebildeter Manualmediziner und Osteopath auch großes Augenmerk auf die Funktionsweise der Faszien legt. 

Diese fanden in der herkömmlichen Schulmedizin bisher kaum Beachtung, sind jedoch in der Osteopathie schon seit langem für die Aufrechterhaltung der harmonischen Bewegungsabläufe von großer Bedeutung.

Aus diesem Grund spielen sie besonders in der orthopädischen Sportmedizin eine wichtige Rolle, da sie für eine Vielzahl von Verletzungsmustern verantwortlich sein können.

Nach einer Erst-Untersuchung wird in Abhängigkeit von dem Störungsmuster ein Behandlungsplan erstellt, der die effektivsten Techniken der Osteopathie, Manuellen Medizin, dem Fasziendistorsionsmodell (FDM) und der Spinelinertherapie beinhaltet.

Abgerundet wird die Therapie meist durch eine energiereiche Behandlung mit dem Salus Talent, einem hochenergetischen gepulsten Elektromagnetfeld-Stimulationsgerät, welches das bei Verletzungen gestörte Zellmembranpotential wieder normalisieren kann. 

 

Wahlarzt-Ordination:  

Dienstag und Donnerstag

Nachmittag

nach Terminvereinbarung

 

ONLINE TERMINANFRAGE

 

Telefonisch: 

Mo-Fr von 9-20 Uhr unter

Tel.: 01 890 90 01